Fehl­verhalten der RAe Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann

Sehr geehrter Vorstand der Rechtsanwaltskammer Stuttgart !

Wir zeigen Ihnen an , dass die o. a. RA – Praxis Aslanidis  schon jetzt zum wiederholten Male unsere Altkunden in Massenmailings in der ganzen Bundesrepublik Deutschland 🇩🇪  anschreibt und gegen die Dr. Theissen Group hetzt und anstachelt und diese unsere Kunden auffordert gegen uns zu klagen und nimmt sich dann letzten endlich nur die Altkunden vor, welche eine sog. Alt Rechtsschutzversicherung noch vorweisen können, damit die Praxis Aslanidis pp. auch an diesem schäbigen und unseriösen Geschäft so richtig  verdient !

Warum schauen Sie als d i e Kammer diesem Geschäft zu! Unterbinden Sie diese Geschäftspraktiken !  Und versagen Sie dieser Praxis Aslanidis die Mitgliedschaft ! Das hat mit dem Veruf eines Rechrsab altes nicht zu tun oder wollen Sie als Kammer auch in diesen Dreck und Schmutz mit hereingezogen werden ? Wenn Sie hier bei der Praxis Aslanidis nicht handeln und einschreiten und dieses Tun verbieten , sitzen Sie als Kammer mit im Boot , können wir nur sagen, legen Sie bitte in Ihrem eigenen Interesse nicht gedankenlos die Mail weg und machen Sie keine 2 Löcher in diesen Vrueg oder transportieren Sie diesen nicht in den Müllkorb und ab in die Ablage !  Vergessen !  

Ich habe ein sehr großes Netzwerk in Deutschland 🇩🇪  ( wir waren einer der größten Vertriebe in Deutschland in der Platzierung von KG Immo und Schiffsfonds   als es diese Art von Fonds noch gab , heute projektieren wir Hotels und Seniorenresidenzen  und man kennt uns, allein jetzt Sylvester 2019 -wieder mit einer halbseitigen Anzeige  in der Kombi Wochenendausgabe DIE WELT/ WELT am SONNTAG  präsentieren wir uns ! 

Wir haben etliche Klagen , auch anderen Anwälte, die auf die gleiche Art dieses schmutzige Geschäft betreiben und uns verklagt haben und Hetzkampagnen  gegen unser Top Anlage  Haus betrieben haben   .. u. a. berichteten Der SPIEGEL u. a. von diesen unseriösen Praktiken – aber alle Klagen gegen uns haben wir  gewonnen bzw. Unwesentlich wenige  kleine Vergleiche auf Anraten des Richter der zuständigen Kammer abgeschlossen, um auch hier die Akte zu schließen und zu beenden, um auch die Amtsgerichte von dieser unnötigen Last und Arbeit zu befreien, denn gerade AG und LG sind völlig überlastet !

Die Kunden-Adressen holt sich die Rechtsanwaltspraxis Aslanidis pp. und andere Kollegen dieser schmutzigen Branchen, die in den Städten München, Hamburg, Bielefeld, Bremen etc. ihre RA-Praxen haben aus dem Handelsregister der zuständigen Amtsgerichte, wo der KG Fonds  seinen Sitz hat  in ganz Deutschland !! Dann werden Studenten in Heimarbeit gebraucht, die dieses Geschäft unterstützen, da diese ja Geld für Ihr Studium brauchen, um Überleben zu können, da das Bafög nicht ausreicht, lassen sich diese auch noch vor diesen unseriösen Karren spannen und gebraucht werden, in mühevoller und detektivischer Mosaik- Kleinarbeit dann die Adressen der potentiellen Anleger in die Rechner eintippen und dann die Anschrift aus den einschlägigen Adressbüchern und Telefonbüchern in Sysiphusarbeit  –  hier werden  wohl  völlig die neuerdings geltenden Datenschutzrichtlinien als Rechtsanwalt tätig ausser Acht gelassen und ich mache Ihnen hier an dieser Stelle den Vorwurf, S i e schauen hier noch tatenlos zu !  Dieses ist gegen die guten Sitten Ihrer angeschlossenen Anwälte und zieht diese, die Rechtsanwälte, welche korrekt Ihren Job verrichten in den Schlamm ! 

Meine Gattin ist selbst promovierte  Fachanwältin für Familienrecht mit eigener großer Praxis zu Münster in Westfalen und wahrt beileibe die guten Sitten und das Verhalten eines Rechtsanwaltes , wie er in der Öffentlichkeit noch darstellt ! Aber nicht mehr lange, wenn Sie als Kammer nicht einschreiten und diese Geschäftspraktiken  Ihren Mitgliedern nicht verbieten und dem Einhalt gebieten!

Sie kennen mich nicht , aber ich bleibe gerade an dieser Sache dran  und werde Sie in nächster Zeit Ihre Kamner in Stuttgart  aufsuchen , da ich in unmittelbarer Nähe in Mannheim den Fondskongress besuche und gelistet bin, Ende Januar 2020 ! Aber es kommt noch schlimmer bei den Partner in Partneranwaltschaft mbH mit Georgios Aslanidis, Christopher Kress und Rain Andrea Häcker-Hollmann, dabei fällt auf, dass  keiner dieser Rechtsanwälte den  Dr iur. Titel als Promotion wie bei meiner Gattin, dessen Eltern, Großunternehmen Gourmet Salate Hersteller Familie Kühlmann aus dem ostwestfälischen Rietberg kommend, mit zu den 1000 reichsten Unternehmern gehören lt dem Manager Magazin Heft 10/2019 , führt! Wirklich bezeichnend !!

Wenn wir als die „Dr. Theissen Group“ bei der Rechtsanwaltspraxis Aslanidis , Kress und Häcker-Hollmann in Partnerschaftsgesellschaft mbH anrufen, um mit diesen  Anwälten über den Fallsprechen über den besagten Fall zu sprechen, wird sofort von dem Personal der Kanzlei in Partnerschaft Aslanidas aufgelegt ohne etwas zu sagen! Meine Chefassistentin stellte dann dieses besagte Personal der RA Praxis zur Rede, daraufhin wurde ihr, meiner Chefassistentin „dieses käme von oben der Geschäftsleitung“ und man habe dieses so auszuführen ! In diesem Fall handelt es sich auch um einen Kunden unseres Hauses , ich nenne  jetzt keine Namen , der in die Klage regelrecht von den besagten Anwälten geprügelt wird , nur damit diese schäbige Anwaltspraxis Aslanidis das unseriöse Geschäft Nacht und daraus, den Profit rausschlägt auf dem Rücken dieses unseren Altkunden, der weit über über zehn KG Anlagen über unser Haus einreichte bzw. zeichnete, da werden wir so richtig schlecht gemacht und als der Buhmann hingestellt, um hier die „Kohle zu machen“ , natürlich bezahlt von der Rechtsschutzversicherung des klagenden Kunden, die diese Art von Versicherung dieser Art mit viel höheren Prämien sich jetzt auch bezahlen lässt, da die Versicherungsgesellschaften gemerkt haben, wieviel hier an Geld für Anwälte abfließt! Mit dem AltKunden können wir auch nicht mehr sprechen, der ja wohl auf Anraten seiner Rechtsanwaktspraxis uns auf Blockieren gesetzt hat. Jetzt kommt noch dazu, dass der Praxis die Zeit wegläuft, weil die Sache zum 15.12.2019  verjährt ist, da dann 10 Jahre vergangen sind und nun der Kunde aus Bayern in die Meditation mit einem Rechtsanwalt X. Ritter  in Freiburg getrieben wurde ! Mit Gern Ritter haben wir mittlerweile gesprochen, sehr nett, der ja für die ganze Sache gar nichts kann, lediglich nur vereinzelt Meditationsazfträfe von dieser besagten Praxis Aslanidis erhält und diese abzuarbeiten hat ! In unserem Fall haben wir ihm aber deutlich erklärt, dass wir an einer Meditation mit  unserem  früheren Kunden aus Nederbayern nicht  bereit sind ! Das hat er auch so zu den Akten genommen !


So jetzt haben wir Ihnen den Fall genauestens geschildert und nun bin ich auf Ihre Antwort gespannt !!


Frohe Festtage und alles Gute für auf uns zu kommende Na, ja  rechnen können diese auch, dafür haben diese Gesellschaften schon Ihre Diplom Mathematiker, die den Vorständen der Versicherungsgesellschaften   vorschlagen, dagegen höhere Prämien sofort zu verlangen und die Tarife sofort enorm anzupassen bzw. zu erhöhen! Das merkt dann  der Kunde in seinem Portemonnaie und überlegt, ob er diese Kapital Rechtsschutz­versicherung eigentlich  braucht !? Denn die kostet allmählich über 100 % mehr !!
So jetzt haben wir diesen Fall Ihnen einmal sehr eindeutig geschildert und ich bin ja wirklich gespannt, wie Sie  als Vorstand und Landeskammer  der Anwälte für Baden Württemberg diese Angelegenheit bewerten und was Sie jetzt unternehmen werden!


Bitte gehen Sie davon bitte aus , sehr geehrter Vorstand der Rechtsanwaltskammer des Landes Baden-Württemberg , dass nicht nur S i e allein diese Mail erhalten werden !

Mit besten Grüßen
Hubertus Johannes Theissen CEOFounder & Managing Owner d.Dr. Theissen Group Deutschland