Allgemeines

Unser Frank aus Paderborn

Sehr erfreut waren wir, dass wir unseren Freund Frank wiedersahen, der am Rosenmontag Weihnachtslieder auf seiner Ziehharmonika alleine spielte. Da wechselten wieder ein paar Scheine an ihn! Dann überbrachte ich ihm eine heiße Gulaschsuppe vom “Block House“ ! Toll, wie Frank sich bei dieser eisigen Kälte auf Sylt durchkämpft! Das hat einen Eintrag auf meinem privaten Blog verdient ! 
Read More

Professor Knorz – bester Augenarzt 2020

Guten Morgen, Herr Professor Knorz !Das Heft „FOCUS DIE BESTEN ÄRZTE 2020“ liegt vor mir und innenliegend  ein Artikel über „LASIK“ und ich lese Ihren Namen und die Erinnerung an meine LASIK  OP bei Ihnen vor ca. 15 Jahren lt. Empfehlung des CA und Leiter der Augenklinik an der UKM Münster Prof. Dr. Holger Busse, der leider vor einigen Monaten p l ö t z l i c h mit 73 Jahren verstarb ! War aber nach seiner Pensionierung in der Augen-Privatpraxis Anhalt in Münster tätig. Seine Worte: Gehen Sie beim Lasern zum Besten, zu Prof. Knorz in Mannheim, wenn Sie flexibel sind ! Und das war ich! Also machte ich mich auf dem Weg und Sie laserten mich; danach war ich todunglücklich. Jahrelang habe ich dann weiterhin eine Brille getragen. Nachts hatte ich große Probleme: Überall Lichtkringel und gerade zu Weihnachten, die Problematik mit den Tannenbäumen. Das Autofahren machte mir nachts immer große Probleme, insbesondere bei Nässe. Aber Sie sagten ja, irgendwann wird’s besser – und so war es auch. Nach ca 10 Jahren legte ich manchmal die Brille, mit 2 Schärfen in den Gläsern unten und oben, zur Seite und irgendwann sagte meine Frau morgens auf dem Weg zum Büro: “Du hast ja gar keine Brille auf …!” Ja, Herr Professor, Sie haben es wirklich geschafft, mir ein Leben ohne Brille zurück zugeben, wie früher in der Quinta, wo mir der Mathelehrer sagte: “Hubertus, Du musst zum Augenarzt, Du brauchst eine Brille zum Weitsehen.” Wie schön ist es heute, sich...
Read More

Die 3 goldenen Tips von Hubertus Johannes Theissen

Ein jeder macht sich am Ende des Jahres Gedanken , was noch bis zum 31.12.2020 zu erledigen sei ! Habe ich an mein späteres Auskommen nach Ausscheiden aus meinem aktiven Berufsleben gedacht und etwas weg- bzw. angelegt ? Diesmal geben wir Ihnen drei Tips, wie auch wir am Markt uns aufgestellt haben ! TIP 1 : Legen Sie Ihr freies Geld in einen Windkraft & Solarenergie-Fonds eines kleinen Emissionshauses an der Nordseeküste an ! Tip 2 : Betongold-Investition (ab 5.000 E + Agio) in Form einer Inhaberschuldverschreibung. Emittent seit 40 Jahren im Markt tätig ! Tip 3 : Gehen Sie in die kostengünstigen ETF AKTIENFONDS und nicht in EINZELTITEL, das ist nicht so zu spekulativ und Sie sind in zig-Unternehmen investiert. Möglich als Einmal-Anlage oder einem monatlichen Sparplan- (Ausnutzung des “Cost Average Sytems”) Sprechen Sie uns an : www.dr-theissen-gmbh.de
Read More

Weih­nachts­baum im Levantehaus

Der Name Levante (italienisch: „der Sonne entgegen“) stammt entweder vom ersten großen Mieter der Geschäftsräume, der Deutschen Levante Schifffahrts-Linie, oder gründet allgemein auf der historischen Ausrichtung des Hauses, das Reedereien als Mieter hatte, die Handel mit dem östlichen Mittelmeer, dem „Morgenland“, trieben.
Read More

Mönckebergstraße

Die Mönckebergstraße, auch “Mö” genannt, im vorweihnachtlichen Gewand stellt dieses Jahr einen beleuchteten Bilderrahmen für “Selfies” auf.
Read More

Der Hamburger “Michel”

Wir wollten immer schon einmal uns den Michel (eine evangelische Kirche) in den letzten Jahren vor Ort in Hamburg anschauen, viele Seefahrer berichteten immer von diesem Michel; wenn diese nämlich von Ihrem Schiff diesen sahen, war Hamburg nicht mehr weit !Jetzt hatten wir die Gelegenheit, dieses zu tun, denn wir kamen von einer Konferenz an der Elbchaussee und auf dem Fussweg wieder zum Hotel, kreuzten meine Wege vom Hafen kommend vorbei an den Landungsbrücken und dem Fischmarkt diesen Michel und deswegen dieser kurze Bericht. Im Jahre 1647 beschlossen Rat und Bürgerschaft die grosse Michaeliskirche („Michel“) 200 m von dem kleinen Bruder, der kleinen Michaeliskirche, zu bauen. Unter Leitung des Baumeisters Christoph Corbinus und später des Baumeisters Peter Marquand, wurde der der Kirchenbau mit einigen Unterbrechungen nach sage und schreibe 12 jahren vollendet und am 14. März 1661 eingeweiht. Der Turm wurde jedoch erst 1669 fertig gestellt. Dann am 10.03.1750 wurde die St. Michaeliskirche durch Blitzschlag völlig zerstört. Schnell entschloss sich das Kirchenkollegium zum Wiederaufbau nun der zweiten grossen St. Michaeliskirche. Baumeister war der berühmte Hamburger Architekt Johann Leonhard Frey und Ernst Georg  Sonnin.  Am 19. Oktober 1762 wurde die Kirche in einem festlichen Gottesdienst eingeweiht, allerdings ohne Turm und Glocken, diese kam dann erst am 31. Oktober 1786. Heute dient der „Michel“ den evangelischen Gläubigen als die „Ihrige Kirche“, wo auch für Bundeskanzler a.D. Helmut Schmidt und Gattin Loki die Trauerzeremonien stattfanden. Spenden u. Rettungsringe und für den Altar des “Michel”
Read More

Postkarten­wetter

Wieder super Postkarten Wetter an diesem 25. November – aber mit -2 Grad auch sehr kalt !
Read More

Feinkost Käfer bereits in Weih­nachts­stim­mung

Lieber Michael ,schön, dass Du auch trotz Corona Euer Haus wirklich so festlich wieder weihnachtlich geschmückt hast ! Du stimmst die vorbeifahrenden Autofahrer mit dieser tollen Weihnachtsbeleuchtung auf das nahende Fest ein. Schön, dass Du, obwohl Du ja jetzt viel zu tun hast, hier noch Zeit aufwendest, dieses zeichnet Dich ganz besonders aus. Sehr gut auch Dein Interview bei You Tube. Auch dein Interviewer war Spitze ! Wir sind froh, Deine Nachbarn auf der Prinzregentenstrasse 155 (THE GRANT) geworden zu sein. Wenn möglich, werde ich in diesem Objekt weitere Einheiten zukaufen.Eine schöne adventliche Zeit dir und Deiner Familie am Tegernsee, das wünscht Dir Dein HUBERTUS
Read More

Treffen mit Kardinal Marx

Überreichung des Buches „GESEKE“ aus dem Aschendorff Verlag aus Münster an seine Eminenz Kardinal Marx, Erzbischof von München und Freising ! An Allerseelen 02.11.20 trafen wir seine Eminenz den Kardinal Marx vor dem Liefrauendom zu München.  Kardinal Marx wurde geboren in der westfälischen Stadt GESEKE. Wir wurden geboren von Geseke 10 km entfernt in Richtung Soest am Hellweg, in dem Ort Erwitte bei Lippstadt. Danach wohnten meine Eltern drei Jahre in Östereiden (Stadt Rüthen), bevor sie dann mit uns nach Unna verzogen! Heute liegen meine Eltern in der Familiengruft zu Östereiden ! In dem Gespräch deuteten wir an, dass wir seiner Eminenz ein gerade erschienenes Buch seiner Geburtsstadt Geseke aus dem Aschendorff Verlag, Münster, in seiner bischöflichen Residenz, Carl-Faulhaber-Str. , München, überreichen werden. Dieses Buch lieferten wir jetzt in München vor seinem Bischofssitz in der Carl Faulhaber Straße in München ab .  Unternehmer Hubertus Johannes Theissen CEO
Read More

Seehotel Überfahrt

Schon zum 2.Mal in 2020 wurde dieses schöne 5 Sterne Hotel in traumhafter Lage durch den Corona – Lockdown von Berlin geschlossen! Ein trauriger Anblick, wenn man dagegen das hektische Treiben aus der Hochzeit bei Vollbelegung kennt ! Wir waren hier am 09.11.2020, da wir unsere Niederlassung Rottach-Egern auf dem Aignerweg besuchten . Unternehmer Hubertus Johannes Theissen CEO 
Read More

Ganz Deutschland ist Corona-Risikogebiet

GANZ DEUTSCHLAND IST LAUT RKI JETZT CORONA – RISIKOGEBIET. WIR DENKEN AN DEN LOCKDOWN IM SCHÖNEN “BERCHTESGADENER LAND”! WIEVIELE DER GASTHÖFER, PRIVATPENSIONEN, HOTELS VERDIENEN JETZT KEIN GELD, VIELE FAMILIEN STEHEN DAHINTER .. WENN JETZT NICHT RÜCKLAGEN GEBILDET WURDEN, SIEHT ES FINSTER AUS UND DIE ZEIT DER BUCHUNGEN FÜR DAS WEIHNACHTEN/SYLVESTER/NEUJAHR LAUFEN UND WACKELN, DA JETZT DIE ERSTEN STORNOS REINKOMMEN !
Read More

Lockdown in Berchtes­gaden

DIE “BERCHTESGADENER” TUN MIR LEID .. ICH LEIDE MIT EUCH, DER “KÖNIGSSEER, DER IN SEINEN FRÜHEN JUDENDJAHREN RENNRODELFAHRER WERDEN WOLLTE UND DESWEGEN SOGAR MIT DEM FRÜHEREN TRAINER SEPP LENZ EIN PERSÖNLICHES GESPRÄCH FÜHRTE; ABER LEIDER WAREN WIR NUR IN DEN FERIEN IN UNSEREM “HAUS HERZOGENBERG” IN KÖNIGSSEE UND MEINE ELTERN WAREN STRIKT DAGEGEN, DASS ICH DAS SPORT-GYMNASIUM AM OBERSALZBERG BESUCHTE. ALSO BLIEB ICH IM INTERNAT IN WERL ! ENDE. JA SO WAR DAS EBEN; WIDERWORTE GAB ES NICHT! EINEN SCHÖNEN,WARMEN MITTWOCH IM GOLDENEN OKTOBER WÜNSCHT
Read More

Stadtführung unserer Heimatstadt Münster durch GEORG

Ein Teil des coolen Teams  von  “DR THEISSEN“  war unterwegs in den Abendstunden des Freitags, den 16.10.20 mit ihrem Kollegen Georg als bekannten Hobby-Stadtführer Münsters , auch im “DR THEISSEN TEAM“ mitarbeitend. So entstand diese Idee als Event des Chefs sich auch einmal in einer anderen Atmosphäre näher kennenzulernen und gleichzeitig Münster’s Schatzkiste als Gruppe die Innenstadt von Münster kennenzulernen und überall ein bisschen Historisches von geschichtsträchtigen Gebäuden und Kirchen mit Dom zu erfahren.. Also ging’s los gegen 18.00 gegenüber dem Regierungspräsidenten, sprich an der Privatbank Hermann Lampe Bank, früher Oetker jetzt Eigentümer Bankhaus HAUCK & AUFHÄUSER , Frankfurt zugeordnet werden muss : Nach kurzer Begrüssung des geschäftsführenden Gesellschafters und Unternehmers Hubertus Johannes Theissen, übergab dieser dann das Wort und die Führung in die Hände von Stadtführer Georg ! Dieser legte sofort los und erkläre dem Team, was er uns heute zeigen wollte. Danach ging es in  Richtung Rathaus Münster, es folgten Prinzipalmarkt in Richtung Lamberti Kirche mit den drei Wiedertäufer Käfigen ! Im Cafe Extra-Blatt wurde ein Glühwein spendiert (natürlich nur im Stehen), dann entfällt die Registrierung.. und von dort in das Reich des früheren Stadtfürsten dem Bischof zu Münster, kurz noch einmal Halt wurde gemacht vor dem mannshohen Denkmal Bischof Kardinal von Galen (1878-1946), der stark gegen Hitler öffenlich in seinen Predigen wetterte und die Rassenpolitik stark kritisierte.  Weiter ging ’s  zum kurfürstlichen, repräsentativen  Bischofssitz, vorbei am Kettlerschen Hof, heute Sitz der Weihbischöfe am Hohen Dom, alles auf dem Hörsteberg, die höchste sieben Meter Erhöhung Münsters. Nächstes Ziel, war die Überwasserkirche, die älteste Kirche...
Read More

Autozug

Hier fahren wir gerade auf den blauen Autozug von Westerland nach Niebüll am Montag, den 5. Oktober 2020 gegen 10.00 als Letzter !! 
Read More

Oktoberfest im Hause Dr. Theissen

Oktoberfest  und Einheizen des Kamins im Landhaus in Rinkerode von DR. THEISSEN ! Ein sehr schönes Photo wurde hier geschossen, was die Stimmung ein bisschen widerspiegeln soll ! (v.l. BRIGITTE, Freundin des Hauses, USCHI, meine Gattin, EDELTRAUD, meine Schwester)  Hubertus und Uschi wünschen allen in unserer PRIVATGROUP einen erholsamen Herbst-Sonntag- auch vielleicht am flackernden Kamin bei einer schönen Tasse Tee 🍵 oder Kaffee ☕️?  EUER HUBERTUS UND SEINE USCHI (Jetzt schon fast 40 Jahre verheiratet Standesamtliche Hochzeit 19.12.1980Kirchliche Hochzeit 2.5.1981)
Read More

Herrlicher Sonnentag

Ein herrlicher Sonnentag am heutigen Sonntag, den 4.10.20 kündigt sich heute auf Sylt an; die Insel ist voll von Urlaubern, da gerade in verschiedenen Bundesländern nun die zwei-wöchigen Herbstferien begannen. Schon gestern wurden sehr hohe Wartezeiten (über 4 Stunden) vor den blauen und roten Autozügen von Niebüll nach Westerland in den Nachrichten durchgegeben ! Also , wenn Sie auch nach mit Ihrem PKW nach Westerland wollen, bringen Sie viel Geduld mit, rät Ihnen die DR. THEISSEN GROUP aus Ihrer Niederlassung Wenningstedt/Sylt, Im Grund 18 !
Read More

Berühmte Holzbrücke bei Berch­tes­gaden

Das Bild wurde gemalt in Ramsau bei Berchtesgaden  mit der sehr bekannten Holzbrücke und es ist ein äußerst beliebtes Motiv zu Weihnachten  auf Weihnachtskarten mit Schnee !Erst vor einigen Jahren brachte der „Münchener Merkur“ zur Weihnachtsausgabe einen Aufmacher mit diesem Bild in Garmisch !! 
Read More

Mircea Stroescu

Lieber Mircea (Goldi) ,wir waren lange waren wir am Ankauf dieses Objektes Fürstenstrasse vom Eigentümer den Geschwister Stahnsdorf gewesen, wie Du weisst! Du, lieber MIRCEA SPRICH „GOLDI“ , wie Du im Volksmund heißt, hast das Herz auf dem rechten Fleck ! Hier betriebst Du , lieber GOLDi  Deinen Secondhand -Laden. Man sollte Dir das Bundesverdienstkreuz verleihen, das wäre es doch oder ? Vielleicht wird da ja noch was , raus ! Planungen, Zeichnungen wurden,  von meinem Freund und Architekten Klement Baudrexl erstellt unter Hinzuziehung des Bauamtes , ja die Geschwister Stahnsdorf saßen, sogar schon vor meinem Hausnotar, ein Kollege meiner Gattin DR URSULA ELISABETH THEISSEN, Dr iur Stefan Herlitzius in Münster und der Vertrag war eigentlich durch, wie man so sagt, aber die Verkäufer wollten jetzt doch nicht so recht verkaufen , ihre Notarin in München sollte noch einmal drüberschaun und alles zog sich in die Länge , so dass ich dann auch  ..vielleicht auf Grund des langen Wartens … doch nicht mehr wollte . Ich hatte mich einfach dazu entschieden doch nach nochmaliger Abwägung aller Punkte  und der Übernahme der gesamten doch sehr lange schon laufenden Mietverträge vom „Garmischer Tor“, so sollte die zuerstellende Seniorenresidenz mit einem Restaurant im EG Bereich, nach Fertigstellung  heißen! So weit war alles schon in der Projektentwicklung herangetrieben worden, um das doch sehr marode Wohn- und Geschäftshaus von den Geschwistern Stahnsdorf zu kaufen. Ich blieb auch standhaft, als mich die Eigentümer abermals anriefen, das Objekt doch nun zu kaufen, ich sollte es mich wenigstens noch einmal überlegen ! Aber, da...
Read More

Finanzwende fordert „Soko Cum – Ex“

Finanzexperten werfen NRW vor, bei der Aufarbeitung des milliardenschweren Cum-Ex-Steuerskandal zu lasch vorzugehen. In einer am Montag veröffentlichen Petition der Bürgerbewegung Finanzwende an NRW – Ministerpräsident Armin Laschet heißt es: 15 Staatsanwälte, fünf LKA Beamte und wenige Steierfahnder haben kaum eine Chance gegen die rund 900 Beschuldigten und Ihre Anwälte. Die für den Fall zuständigen Behörden in NRW seien völlig unterbesetzt. Nach sieben Jahren sind erst zwei Bewährungsstrafen verhängt und nur ein Bruchteil des Geldes zurückgeholt worden. Viele Taten drohten zu verjähren. Deswegen fordert der Finanzwende Vorstand Schick eine Soko Cum-Ex. Mindestens 150 qualifizierte Ermittler brauche es in dem Fall.Ansonsten könne der Staat enorme Summen für immer verlieren!
Read More

Dr. Ursula Elisabeth & Hubertus Johannes Theissen vor Ihren Landhäusern

Dr. Ursula Elisabeth & Hubertus Johannes Theissen vor Ihren Landhäusern bei Münster .. aufgenommen von unserem lieben und treuen Gärtner Miroslav Miller vor seinem starken VW Bulldog, der alle unseren Liegenschaften Tag für Tag sehr liebevoll pflegt. Vielen lieben Dank, Miroslav !
Read More

Mit dem Tandem vom Bodensee nach Holland

Sehr geehrter Herr Dr. Theissen, Erinnern Sie sich an die beiden Tandem-Fahrer, die Sie in Schwetzingen angesprochen haben ? Wir denken gerne an diese nette Begegnung mit Ihnen zurück. Sie baten uns, Ihnen mitzuteilen, ob wir unsere Radreise erfolgreich beenden konnten. Es hat alles sehr gut geklappt und wir erreichten unser Ziel -die Stadt Xanten- problemlos. Inzwischen ist die Radfahrkleidung gewaschen und das Tandem wieder geputzt und wir wieder bereit für neue Touren. Hatten Sie einen netten Aufenthalt bei Herrn Grupp in Burladingen ? Mit freundlichen Grüßen M. und R. Hummler
Read More

Bußgeldkatalog

Streit um den neuen Bussgeldkatalog wird hitziger !Ja, er verschärft sich. Eine Einigung auf eine Rückkehr zu den alten Bussgeldern ist nicht in Sicht.Die von den Grünen gefährdeten Verkehrsressorts aus Baden-Württemberg, Berlin, Bremen, Hamburg und Hessen kündigten an, sich nicht auf eine von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) geforderte Abmilderung gerade verschärfter Regelungen einlassen zu wollen. Die Vorschriften sind wegen eines Formfehlers zurzeit in Teilen ausser Vollzug gesetzt.Jetzt soll im Bundesrats-Verkehrtsausschuss ein Antrag gestellt werden, um diese Formfehler bei der nächsten Sitzung des Bundesrates am 18.9.20 zu beheben. Wir bleiben dran.Unternehmer Hubertus Johannes Theissen CEO
Read More

Sympathische Fahrrad­gruppe aus Berlin

Eine Fahhradgruppe trafen wir in Garmisch-Partenkirchen, an der Mittenwalder Str. aus Berlin -Charlottenburg, die hier vor dem REWE in Partenkirchen eine kurze Verschnaufpause einlegten und gerne ein Photo in der Gruppe und mit mir bereit waren ! Norel, Tim, Hubertus und das hübsche Nesthäkchen Isabelle (22) ! Alle  waren gut drauf und los geht’s dann nach Murnau. Geradelt und geschlafen wird diese Nacht auf dem Zeltplatz in Bad Kohlgrub. Für Murnau gab „Dr. Theissen“  Ihnen noch einen guten Pizza Tip -natürlich Pizza „danoi“- in der Fußgängerzone von Murnau vis a vis  dem neuen restaurierten Rathaus von der Firma Klaiserbau, Mittenwald! Da ließ sich auch die Dr. Theissen Group nicht lumpen, zuckte das Portemonait und ein Schein wanderte in die Gruppe, um nach der  Pizza ein schönes Italienisches Eis zu verzehren ! Sie versprachen, wenn Sie wieder in Berlin angekommen sind, uns zu berichten! Wir sind gespannt ! Ach so, was diese jungen Leute machen, haben Sie mir natürlich auch verraten: Die Jungs studieren in Berlin Lehramt und Isabelle wird Stadtplanerin ! Optimal ! 
Read More

Jürgen Gosch und HJT

Ein schönes Bild von Jürgen und mir
Read More

Harte Zeiten für Luxus

Harte Zeiten für Luxus ! Keine Fashion-Shows, kein Glamour: Die Branche leidet unter Lockdown u. Wirtschaftskrise. Erst in zwei Jahren dürfte sich nach Expertenrat das Geschäft wieder erholen. Die Korona-Pandemie hat die Modewelt auf den Kopf gestellt. Luxuskonzerne wie LVMH o. Hermes haben stark darunter gelitten, dass Boutiquen u. Produktionsstätten schliessen mussten u. der internationale Tourismus lahmlegt. Die Zahlen sind katastrophal, die veröffentlicht wurden ! Aber es gibt erste Lichtblicke: In China geht es langsam wieder aufwärts. Alles hängt das voll davon ab, ob das Virus unter Kontrolle gebracht wird u. es keine zweite Welle gibt ! Erst 2022 wird durchweg mit einer Erholung gerechnet. Auf Uhren u. Schmuck sind besonders stark vom Rückgang betroffen. Darauf kann man verzichten, sagt man sich; was man nach vollziehen kann. Make-up Produkte sind gar nicht mehr wg. der Maske gefragt sagt hier Unternehmer Hubertus Johannes Theissen CEO auf Reisen.
Read More

Sommerfest 2020 der Dr. Theissen Group

Ein gelungener Abend in der Vogelkoje zu Kampen liegt leider schon wieder hinter uns..die letzten von uns kamen 3.00 Uhr ins Bett ! Aber so ist es.. die Zeit rast ! Wir konzentrieren uns jetzt schon wieder auf ein Wiedersehen in 2021 .. und natürlich am 27.07.2021  Bedanken möchte ich mich noch einmal bei Allen, die zu der tollen Stimmung (auch diesmal wieder mit dabei  an unseren Entertainer Architekt Dipl.-Ing.- Klaus Lietzow, Münster) unseres Sommerfestes 2020 beigetragen haben! Insbesondere auch wieder Torsten Claussen mit seiner Firma Voss-Digital von Westerland, der durch seine Drucksachen erst, dieses Fest anschob und weiterhin auch für die ganzen Menükarten mir zur Verfügung stand. Und.. die Sitzkärtchen trugen auch zu allem bei !Nicht zu vergessen die Küche der Kampener-Vogelkoje, die uns eine sehr gut wohlschmeckende, knusprige Ente mit der dunklen Bratensauce mit Rotkohl nebst Klößen kredenzte, alles unter der Aufsicht von Vogelkojen-Chef Gerd Diehm! Unter dem Strich, tolle Stimmung tolle Gespräche und das Netzwerk von jedem wurde erweitert; wollen Sie gerne weiterhin Kontakt halten zu Ihrem Nachbarn oder anderen Teilnehmern des Sommerfestes, gebt uns ein Zeichen! Wir kontakten Euch ! Die Photos des Sommerfestes 2020 zeigen die Stimmung und die letzten von uns gingen, wie man hörte, gegen 3.00 Uhr ins Bett. Dr. Ferdinand Unzicker, Fachanwalt für Kapitalanlagerecht in München, musste dann sogar noch nach Hörnum mit dem Taxi zur frühen Morgenstunde in sein  Quartier aufbrechen, um dann gegen 7.00 Uhr wieder aufzustehen, um seine Rückreise per Zug nach Hamburg und dann mit dem Flieger nach München anzutreten.Die weiteste Anreise...
Read More

Sylter Jungs

Ein Zusammentreffen Sylter Jungs im „Haus Dr. Theissen Im Grund 18 in Wenningstedt/Sylt“ am 28.07.2020 ab 17.00 Uhr von links: Hubertus Johannes Theissen, Jürgen Sonntag und Dr. Edsart Eicker !
Read More

Spendenaktion – Sommerfest 2020!

Ihr Lieben!Der 27.07.2020 ist da! Das Sommerfest 2020 der Dr. Theissen Group und somit auch die Feier anlässlich meines Geburtstags finden heute Abend statt. Als Ehrengast dürfen wir heute Abend Titus Dittmann begrüßen. Er gilt als Vater der deutschen Skateboard-Szene und ist Gründer des bekannten Szeneladens „Titus“, der mittlerweile in zweiter Generation geführt wird. Die von ihm gegründete Titus Dittmann Stiftung – skate-aid e.V. fördert nationale und internationale humanitäre Kinder- und Jugendprojekte. Dementsprechend lautet die Mission: Wir machen Kinder stark! Dies gelingt durch die pädagogische Kraft des Skateboardens. So werden Skateparks als sichere Sozialisierungsräume gebaut oder auch nationale und internationale Sportveranstaltungen gefördert und durchgeführt.Im Rahmen der heutigen Veranstaltung möchten wir unseren Gästen und denjenigen, die aus diversen Gründen nicht teilnehmen können, die Möglichkeit geben, sich mit einem Beitrag an diese wichtige Arbeit zu unterstützen.Wir würden uns über jede Spende freuen und werden nachdem alle Spenden eingegangen sind aufrunden. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.Beste Grüße,Ihre Dr. Theissen Group Hubertus Johannes Theissen CEO Manager & Owner
Read More