Golf Landclub Achensee

Sehr gut zu erreichen von Garmisch-Partenkirchen über die private Mautstrecke (5.00 Euro) in Wallgau oder von Tegernsee aus nach ACHENKIRCH, dann entlang des Achensee’s über Maurach nach PERTISAU! Es lohnt sich! Wir auf jeden Fall, haben hier am Achensee nicht zum letzten Mal gespielt. 
Hinweis: In ACHENKIRCH, wo wir unseren Freund Wendelin Wiedeking, früherer Porsche Vorstands-Vorsitzender, besuchten, gibt es noch einen weiteren aber nur 9 Loch Alpen-Golfplatz. Diesen fuhren wir fälschlicherweise an, wurden aber dann am Counter aufgeklärt, dass es einen weiteren GOLFPLATZ IN PERTISAU gebe, eben den mit 18 Löchern; das fanden wir äußerst fair ! 

Gegründet wurde der Golf- und Landclub Achensee am 4. Mai 1934 durch insgesamt 14 Gründungsmitglieder. Somit ist er der älteste Golfclub Tirols und zählt auch zu den ersten Golfclubs in Österreich. In den letzten Jahrzehnten hat sich dieser Golfplatz zu einem der modernsten Golfplätze Mitteleuropas entwickelt. Durch den sorgsam im Umgang mit der Natur und einer sensiblen und verantwortungsvollen Planung und Erweiterung besticht der Golfplatz Achensee in PERTISAU durch die einmalige Lage zwischen Wasser und Berg, umgeben von altem Baumbestand und harmonisch eingefügt in den „Naturpark Karwendel.“

Nach dem Beitritt zu den „Leading Golf Courses“ im Jahr 2013 wurde mit dem Neubau der komplett überdachten Driving Ranch ein weiterer Eckpfeiler der Entwicklung des GC Achensee gesetzt. In Verbindung mit der herrlichen Landschaft, der geliebten Gastfreundschaft, der Qualität und Professionalität der  Gastronomie und der Golfschule bietet GC Achensee alles, was ein „Golferherz“ höher schlagen  lässt. Wir wurden auf jeden Fall sehr herzlich empfangen und erlebten einen wunderschönen Golftag in einem tollen Flight.
Danke, an den Präsidenten des „GC ACHENSEE“ Martin Tschoner.

Related Posts

Leave a Reply