Golfkart Unfall

Mein Flightpartner Franz Haider und ich fuhren das Loch 8 an; er verließ das Kart und ich wollte um das Loch 8 mit dem Kart fahren, welches abschüssig eingebaut worden ist ! Nun hatte ich zu der der Stelle fahren wollen, wo mein Partner gerade einlochen wollte. Es hatte nun die letzte Zeit viel geregnet und der Rasen sehr angefeuchtet und durchnässt; das Kart kam an dieser Steigung zum Grün des Loches 8 ins Rutschen und ein Halten dieses schweren Gerätes durch die Batterien natürlich war  unmöglich, so dass das ganze Golfkart mit mir als einziger Insasse hinterrücks gen Abgrund ohne Gegensteuern rutschte! Nur durch einen Hechtsprung aus dem Golf Kart konnte ich mich aus dieser sehr gefaehrlichen Situation befreien, da sich hinter mir ein tiefes Tal von 15 m tief auftat. Dann aber wurde das Kart nach meinem Absprung durch eine Wurzel gestoppt, so dass es dann noch nicht ins Tal gestürzt ist! Ein Abschleppen des Kart musste dann durch den Golfclub am nächsten Montag durch einem Trecker erfolgen, zu stark steckte das Kart im Lehmboden fest! So kriegte man diesen  Golfwagen nicht mehr raus ! Durch den Golfclub wurde uns dann ein neues Kart zum Weiterspielen gebracht.

Gott sei Dank ! Ein Blick mit einem Stoßgebet zum Himmel war überfällig geworden! 

Related Posts

Leave a Reply