Sansibar

Dr. Theissen wurde gestern vom Parkwächter Markus nur erlaubt, kurz eine Runde auf dem Sansibar Parkplatz mit unserem neuen blauen Porsche Carerra 4 S Cabrio zu fahren, dabei wollte ich gar nicht die Sansibar aufsuchen, (in Corona Zeiten besuche ich kein Restaurant mit der Maskerade) sondern wir wollten nur kurz mit dem Parkwächter Markus schnacken und ihn auf die derzeitige Corona Situation ansprechen, wo es dann aber leider dann gar nicht zukam. 
Vielleicht haben die Herren Seckler von der Sansibar gar nicht vernommen, dass ich jetzt lieber ins Seepferdchen nach Samoa gehe, als in die Ballermann-Kneipe Sansibar hinter Rantum, wo den ganzen Tag keine Ruhe einkehrt. Dr. Theissen wollen die Herren Seckler von der Sansibar nicht, aber die Hähnchen von Borgmeier a la Kikok von meiner Verwandtschaft..zur Erläuterung meine Schwiegermutter Antonia  Kühlmann, Salate Kühlmann, war eine geborene Borgmeier und ihr Vater waren Brüder und diese Gruppe beliefert die „Sansibar” ! 
Sei es wie es ist, mich sieht da oben keiner mehr ! Und auch unsere Hauszeitung PECUNIA und MÜNSTER MAGAZIN  wird nicht mehr dort oben auf dem Zeitungsständer kostenlos verteilt!