Spitzenhaus in Berchtesgaden: Hotel Edelweiss

Man hat von dieser Dachterrasse, in der auch Schwimmbad und Whirlpool verbaut wurden, einen tollen Blick in die Watzmann Gruppe mit 2.714 m. ! 
Hier kann man wirklich einmal “die Seele baumeln“ und sich verwöhnen lassen. Der Spa-Bereich von über 2.000 qm Fläche wartet darauf ! Da wir ja einen Geschäftstermin in Rosenheim hatten, wurde der 18-Loch Golfplatz Achental Grassau von Dieter Müller (Motel one) am Chiemsee gebucht. 

… und weil wir ja ab 1960 in Königssee ein Hotel garni besaßen, hatte sich  eine Inspektionsreise aufgedrängt und da wir im letzten Jahr dieses Hotel Edelweiss (4 Sterne Superior) kurz besichtigten, stand fest, beim nächsten Besuch wird bei der Familie Hetteger im Edelweiss gebucht. Man muss klar sagen: Die Innenstadt von Berchtesgaden wurde durch den Abriss des Post-Hotels und Neubau des “Hotel Edelweiss” durch die Familie Hettegger  aus dem Dornröschen-Schlaf geweckt !! 

Unser Entschluss steht fest, dass nächste Mal werde ich meiner Gattin dieses tolle “Hotel Edelweiss”, mit den durchweg 10 Punkte Rezensionen, zeigen.
(www.edelweiss-hotel.com)